- E-Bike - Mit Freude auf´s Rad - aber sicher!

Technik - Sicherheit - Ausprobieren

Aus Sicherheitsgründen (Sturmböen) wird die Veranstaltung auf den 3.4.2019 verschoben.

Eine Gemeinschaftsveranstaltung mit ADFC und Verkehrswacht

Die Rad- und Sicherheitsexperten der Stadt Siegen, des ADFC aus Siegen und der Verkehrswacht informieren über E-Bike Technik, geben Tipps zum Kauf und zur Fahrsicherheit.

Einleitend werden in einem Vortrag die unterschiedlichen E-Bike-Typen vorgestellt. Dabei werden die wichtigsten Teile wie Motor, Akku und Steuerung erklärt. Von den verschiedenen Antriebskonzepten der Räder werden auch die Stärken und Schwächen gezeigt. Abschließend gibt es praktische Tipps für einen E-Bike-Kauf.

Danach geht es für Interessierte und Testwillige auf den Platz vor der Geschäftsstelle (Klafelder Marktplatz). Die Technik-Interessierten können sich weitere Details der E-Bikes erklären lassen. Die Testwilligen können mit Unterstützung der Verkehrswacht und des ADFC zunächst auf der Platzrunde üben. Danach besteht die Option, mit den verfügbaren Rädern eine kleine Tour Richtung Freibad Geisweid zu unternehmen.

Wer bereits über ein E-Bike verfügt, kann selbstverständlich mit seinem eigenen Rad teilnehmen. Für alle Anderen stehen E-Bikes in begrenzter Anzahl zum Probieren bereit.

Hinweise Sicherheit und Datenschutz

Sicherheitsbelehrung und Helmpflicht:
Es besteht bei der Veranstaltung eine Helmpflicht für alle Teilnehmer, die eine Probefahrt machen!
Die Sicherheitshinweise von Polizei und Verkehrswacht sind zu beachten.

Datenschutz / Bildrechte
Während des Seniorenprojektes „Mit Freude auf’s E-Bike – aber sicher“ des Siegener Seniorenbeirates in Zusammenarbeit mit dem Energieverein, dem ADFC und der Verkehrswacht Siegerland-Wittgenstein e.V. (VW) am 13. März 2019 werden Fotos gemacht, vor allem von
- der theoretischen Einführung
- den praktischen Übungen auf dem Parcours und der Radtour.
Die VW nutzt diese Fotos zum Zweck der Dokumentation des Seniorenprojektes und ihrer Arbeit und behält sich vor, eine Auswahl davon im lnternetauftritt der VW und bei Bedarf darüber hinaus in anderen Medien zu veröffentlichen. Hierfür werden die Fotos an externe Dienstleister weitergegeben, die diese Medien entwickeln und herstellen. Die Fotos werden
in der Fotodatenbank der VW dauerhaft gespeichert. Zudem gibt die VW eine Auswahl an Fotos an Landesverkehrswachten weiter, sofern von dort eine schriftliche Anfrage gestellt wird. Dort dürfen die weitergegebenen Fotos zum
Zweck der Information über die Landesverkehrswacht und ihre Arbeit genutzt werden, ebenfalls im Print- und Digitalbereich.
Mit lhrer Teilnahme an einem der genannten Programmpunkte des Seniorenprojektes erklären Sie lhre Zustimmung, dass Fotos, auf denen Sie zu erkennen sind, publiziert werden können.
Für diese Einwilligung haben Sie ein jederzeitiges Widerrufsrecht; der Widerruf gilt ab dem Zeitpunkt, zu dem er gestellt wird. Der Widerruf ist schriftlich einzureichen bei:

Verkehrswacht Siegerland Wittgenstein e.V.
Postfach 101345
57204 Kreuztal

Datum

03.04.2019

Zeit

14:00–17:30

Ort

Energieverein - Geschäftsstelle
Am Klafelder Markt 20, 57078 Siegen, Deutschland

Anfahrt

Anmeldung

Für diese Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.


Zur Übersicht