Fördergeber

Die KfW-Bank, NRW-Bank sowie das BAFA sind die wichtigsten und größten Fördergeber. Einige Kommunen im Kreis Siegen-Wittgenstein sowie Unternehmen oder Institutionen vergeben zusätzlich Förderungen.

KfW-Bank

Die Förderungen der KfW-Bank gibt es (fast) immer in zwei Varianten:Sie werden wahlweise als nicht rückzahlbarer Zuschuss oder als Darlehen (mit Tilgungszuschuss) angeboten.

  • Die Investititonszuschüsse wie auch die Tilgungszuschüsse bei Krediten wurden zum Jahresbeginn 2020 deutlich erhöht.
  • Darlehen werden ab - 0,05 % eff. (bei Laufzeit bis 20 Jahre inkl. Tilgungszuschuss; Stand 17.1.2020) angeboten.
  • Ein Antrag für ein KfW-Darlehen wird über und mit der eigenen Hausbank (wg. der Bewertung der Kreditwürdigkeit) gestellt.
  • Eine Förderung der KfW-Bank als nichtrückzahlbarer Zuschuss wird direkt an die KfW-Bank gerichtet.
  • In beiden Fällen ist die Beteiligung eines Sachverständigen/Energieberaters schon für den Antrag erforderlich.
  • Der Förderantrag muss vor Baubeginn gestellt und der Förderbescheid abgewartet werden. Es sind mehrere Wochen einzuplanen.
  • Die Abrechnung von Eigenleistungen oder Barzahlungen ist nicht möglich, nur Handwerkerrechnungen und Überweisungsbelege werden von der KfW-Bank akzeptiert.
  • Die Zahlung der Zuschussförderung erfolgt dann nach Fertigstellung und Bescheinigung durch den Sachverständigen.

Wichtig: Der Sachverständige darf nicht aus einem der baubeteiligten Unternehmen sein und muss die erforderlichen Qualifikationen nachweisen können (s. Energieberatung). 

  • Die KfW-Bank stellt hohe Ansprüche an die Qualität der Maßnahmenausführung. Ohne Einhaltung der technischen Anforderungen sowie der abschließenden Prüfung und Bescheinigung durch den Sachverständigen (s. dena-Liste) ist die Förderung nicht möglich.

  • Dafür sind nicht nur die Zinsen, sondern auch die Zahlungsbedingungen attraktiv (z.B. anfangs ein tilgungsfreies Jahr)

  • Die zahlreichen Fördermöglichkeiten der KfW-Bank sind in unterschiedliche sog. Programme aufgeteilt (z.B. Programm 430, der Zuschussvariante für private Hauseigentümer zur Energetischen Sanierung)

Für Anfragen ist die kostenfreie Servicenummer der KfW-Bank zu empfehlen: Telefon 0800 539 9002

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

NRW-Bank

Die NRW-Bank vergibt Landesmittel für selbstgenutztes Eigentum über das Zins-Förderprogramm Energetische Gebäudesanierung

  • Der Zinsen gibt es ab 0,75% eff. (bei Laufzeit bis 10 Jahre; Stand 17.01.2020).
  • Der Zinssatz ist für die Laufzeit (10 bis 20 Jahre) fest, Sonderzahlungen sind nicht möglich.
  • Die Zahlungsbedingungen entsprechen denen der üblichen Baufinanzierungskredite.
  • Die Beantragung erfolgt über die Hausbank (wie bei KfW-Bank)

  • Die NRW-Bank lässt aber teilweise kombinierte Förderungen sowie auch die Einbringung von Eigenleistungen zu.
  • Die Anforderungen an die Ausführung der Maßnahmen ist denen der KfW-Bank ähnlich.

mehr Infos

Kontakt:
Kreis-Wohnungsförderung; a.pohl@siegen-wittgenstein.de
www.nrwbank.de
/ Tel.: 0211 91741 – 4800 / info@remove-this.nrwbank.de

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Außenkontrolle)

  • Zum Jahresbeginn 2020 wurden die Fördersätze insbesondere für Heizungen mit erneuerbaren Energien deutlich erhöht
  • Schwerpunkte der BAFA-Förderung sind die „Vor-Ort-Energieberatung“ und Heizungen mit erneurbaren Energien bzw. Kraft-Wärme-Kopplung als Zuschussförderungen
  • Die Förderungen müssen vorab und online beantragt werden! Also vor der Umsetzung und auch vor der Beauftragung des Handwerkes!
  • Für Biomasse, Solarenergie, Umgebungswärme und BHKW sind Sonderzuschüsse erhältlich (als Innovations-, Bonusförderung oder Effizienzförderung sowie Kombi-Bonus Effizienzhaus)

www.bafa.de  / Telefon: 06196 908-1625 / Kontaktformular

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

progres NRW

  • Progres NRW ist eine Landesförderprogramm mit Zuschüssen für technische Anlagen (regenerative Energien) mit besonderem Wert (z.B. für die Markteinführung einer neuen Technik).
  • Für Privatpersonen ist die Kombinierbarkeit der progres-Förderungen z.B. mit BAFA-Förderungen besonders interessant. Durch die Kombination sind erhöhte Förderungen möglich.
  • Es wird eine Beteiligung von kundigen Förderberatern empfohlen, um Fehlförderungen zu vermeiden.

Kontakt:
www.nrwdirekt.de
/ www.bra.nrw.de / Tel.: 0211- 837-1001
nrwdirekt@remove-this.nrw.de  Bezirksregierung Arnsberg

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kommunen

Gemeinde Burbach

Förderung Gebäudesanierungen für Eigentümer

Kontakt:
Elisabeth Fley 02736-45-82; E-Mail: e.fley@remove-this.burbach-siegerland.de

Weiterführende Informationen

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sonderförderungen

Siegener Versorgungsbetriebe

Förderungen für Kunden (Lieferbindungen) und Neukunden.

Kontakt: Martin Weber
E-Mail: martin.weber@remove-this.svb-siegen.de

Weiterführende Informationen

Weitere Unternehmen bieten ebenfalls Förderungen an. Diese sind allerdings entweder mit Lieferbindungen und/oder Produkt- bzw. 

Download

Fördernews-2017-energetische-barrierefreie-Modernisierungen.pdf

Fördernews-2017-energetische-barrierefreie-Modernisierungen (2,6 MB)

2.6 M

Fördernews-2017-_Heizung-Lüftung.pdf

Fördernews-2017- Heizung-Lüftung (2,2 MB)

2.2 M

Sanierung-Förderung_2015.pdf

Förderungen 2015

9.4 M

Mehr Infos

EnergieAgentur.NRW
Fördernavi

Energieberater
dena-Liste
www.klima-siegen.de
www.energie-effizienz-experten.de

KfW-Bank     
www.kfw.de

Tel 069 74 31-0
E-Mail info@kfw.de

NRW-Bank     www.nrwbank.de
Tel.: 0211 91741 – 4800
info@remove-this.nrwbank.de

Bezirksregierung Arnsberg
www.nrwdirekt.de

www.bra.nrw.de
Tel 0211- 837-1001
nrwdirekt@nrw.de  

BAFA
www.bafa.de
Tel 06196 908-1625
Kontakt

Nach oben