Dämmung / Fenster

Folgende Dämmbereiche sind zu unterscheiden:

  • Dach (Innen- und Außendämmung / Zwischensparrendämmung)
  • Fassadendämmung (Innen- und Außendämmung)
  • Geschoßdeckendämmung (Keller / oberste Geschossdecke)
  • Sonstige wie Dämmung Rolllädenkästen, Rohrleitungen etc.
  • Fenster/Türen

Dämmmmaßnahmen müssen mit dem Gesamtsystem Haus immer abgestimmt werden.

Eine Gesamtplanung ist auch dann zu empfehlen, wenn nur einzelne Maßnahmen (z.B. Fenstererneuerung) umgesetzt werden.

Eine Förderung dieser Einzelmaßnahmen erfolgt durch KfW-Bank, NRW-Bank und die genannten Kommunen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Förderung KfW-Bank

  • alle energetischen Dämmmaßnahmen
    - als nicht rückzahlbarer Zuschuss von 10 % im Programm 430 bei Einzelmaßnahmen; steigender Zuschuss (bis 30 %) bei Erhöhung der Sanierungsqualität bis hin zum Effizienzhaus 55, s. unten)

    - als Kredit mit 0,75 % im Programm 151 zzgl. Tilgungszuschuss von 7,5 (bei Einzelmaßnahmen, sonst höher)

    Ein Sachverständigennachweis (vorher/Nachher) und Rechnungsnachweis (Facharbeit) ist jeweils Pflicht

    Die technischen Anforderungen sind zu beachten (mindestens gemäß aktueller Energieeinsparverordnung, teilweise auch höher)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Förderung NRW-Bank

  • alle energetischen Sanierungsmaßnahmen
    Kredit 0,9 % eff. im Programm Energetische Gebäudesanierung

    Einhaltung der aktuellen Energieeinsparverordnung ist Voraussetzung

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Förderung Stadt Siegen wurde Ende 2016 eingestellt

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Förderung Gemeinde Burbach
- bis 1.250 € bzw. max. 10 % bei einem Einfamilienhaus
Eine Beantragung ist vor der Maßnahme und eine vorherige qualifizierte kostenlose Beratung (s.Liste Berater in Burbach) erforderlich. Antragsberechtigt sind selbstnutzende Eigentümer für Gebäude im Ortskern, die vor 1984 bezugsfertig waren.

------------------------------------------------------------------------------------------------
------------------------------------------------------------------------------------------------

Download

Fördernews-2017-energetische-barrierefreie-Modernisierungen.pdf

Fördernews-2017-energetische-barrierefreie-Modernisierungen (2,6 MB)

2.6 M

Fördernews-2017-_Heizung-Lüftung.pdf

Fördernews-2017- Heizung-Lüftung (2,2 MB)

2.2 M

Sanierung-Förderung_2015.pdf

Förderungen 2015

9.4 M

Mehr Infos

EnergieAgentur.NRW
Fördernavi

Energieberater
dena-Liste
www.klima-siegen.de
www.energie-effizienz-experten.de

KfW-Bank     
www.kfw.de

Tel 069 74 31-0
E-Mail info@kfw.de

NRW-Bank     www.nrwbank.de
Tel.: 0211 91741 – 4800
info@remove-this.nrwbank.de

Bezirksregierung Arnsberg
www.nrwdirekt.de

www.bra.nrw.de
Tel 0211- 837-1001
nrwdirekt@nrw.de  

BAFA
www.bafa.de
Tel 06196 908-1625
Kontakt

Nach oben